Reifenmanagement – mehr als nur Verkaufen



 

 

 

Andreas Kaufmann, Verkaufsleiter Nutzfahrzeuge
Telefon: 0162 266 2434

Winni Uhrmacher, Verkaufsleiter Gesamt
Telefon: 0162 266 2431

„In meinem Fuhrpark fahren wir nur Reifen von GoodMichel-Stone…“. „Unsere Fahrer prüfen wöchentlich den Luftdruck ihrer Reifen…“. „Die Jungs in unserer Werkstatt kennen sich mit Reifen aus. Denen bringen Sie nichts mehr bei…“.

Diese oder ähnliche Sätze müssen sich unsere Kundenberater immer wieder anhören. Der Blick in den Fuhrpark zeigt dann oft ein ganz anderes Bild: Auf einem Sattelzug mit 5 Achsen finden sich dann 4 Reifenfabrikate. Bei Zwillingsbereifung steht ein Neureifen neben einem abgefahrenen. Der Luftdruck beim inneren Reifen liegt bei 4 bar. Eine Ventilverlängerung fehlt natürlich auch. 25% aller Luftdrücke weichen zum Teil erheblich mehr als 1 bar vom Sollwert ab. Beim Nachschneiden wurde die 50 EKarkasse zum entsorgungsbedürftigen Altreifen wertberichtigt. Und die Vorderreifen sind auf den Schultern inzwischen so stark abgenutzt, dass sich ein Drehen auf den Felgen wirtschaftlich erübrigt.

Es liegt uns fern, an dieser Stelle Kundenschelte zu betreiben. Immerhin verdient unsere Branche an jedem vorzeitigen Ableben eines Reifens. Doch es ist nicht unser Ziel, möglichst schnell Kasse zu machen. Wir wollen langfristig das Vertrauen in unsere Arbeit aufzubauen.

Und wie machen wir das:
Unsere Kundenberater machen eine erste Bestandsaufnahme in Ihrem Fuhrpark, erstellen eine Bedarfsanalyse und besprechen mit Ihnen unsere Reifenempfehlung. Dann werden die Reifen Ihrer Fahrzeuge in eine Datenbank aufgenommen und einmal pro Quartal einer umfassenden Sichtprüfung mit Profiltiefenmessung und Luftdruckkontrolle unterzogen. Nach jedem dieser Reifenchecks stellen wir mit Ihnen einen Maßnahmenplan auf, den Ihre Werkstatt oder unser Fachpersonal umsetzt. Sie erhalten darüber hinaus regelmäßig Überblick über Ihre aktuellen Reifenkosten und den Abgleich mit Ihrem individuellen Kostenplan. Und bei einem umfangreichen Reifensortiment auf Lager liefern wir Ihnen auch genau das, was wir mit Ihnen vereinbart haben.

Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser. Wir sorgen dafür, dass Ihre Reifenpolitik auch auf die Straße kommt.